ÜberLebensMittel Wasser

Wasser ist die Voraussetzung für Leben, wie wir es auf der Erde kennen. Alles Lebendige braucht Wasser. Für uns Menschen ist es wichtigtes Lebensmittel. Wir brauchen es zur Aufrechterhaltung unserer Körperfunktionen und kommen ohne Wasser sehr viel kürzer aus, als ohne Nahrung. Auch unsere Nahrung wächst aber nur, wenn genügend Wasser zur Verfügung steht. Darüber hinaus brauchen wir für unsere zivilasatorische Lebensweise überall Wasser, für die privaten Haushalte und in der Industrie

Am 28. Juli 2010 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen mit der Resolution 64/292 das Recht auf Wasser als Menschenrecht anerkannt. Auch die 2015 für die Agenda 2030 beschlossenen SDG´s (Sustainable Developement Goals = Nachhaltige Entwicklungsziele) nenne als Ziel Nr. 6 die Sicherstellung von sauberem Trinkwasser und der Sanitärversorgung. Denn etwa zehn Prozent der Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, und etwa 32 Prozent der Weltbevölkerung haben keine angemessene sanitäre Basisversorgung.

Der Themenschwerpunkt Schöpfung führt im ersten Halbjahr 2018 mit dem Projekt ÜberLebensMittel Wasser und seinen Trägern und mit vielen regionalen Kooperationspartnern eine Veranstaltungsreihe zum Thema Trinkwasser durch mit Vorträgen und Exkursionen in Trier und Saarbrücken. Informationen zu den einzelnen Terminen sind (bis zum Veranstaltungstermin) unter dem Menüpunkt Veranstaltungen zu finden.

ÜberLebensMittel WASSER

… ist ein bundesweites Bildungsprojekt, das Menschen motivieren und befähigen will, sich individuell und als Gruppe mit kreativen Lösungen über Herausforderungen, Ängste und Hoffnungen auszutauschen.

Hier geht es zur Internetseite des Projektes ÜberLebensMittel Wasser.